Schriftgröße:  normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten
 

Seminar Türöffnung

16.03.2018

Am Freitag, den 16.03., besuchten die Kameraden Christian Marquardt und Clemens Köhler eine Seminar zum Thema "Türöffnung" der Firma RescueTec. 

 

Das Thema Türöffnung gewinnt für die Feuerwehren aufgrund immer besserer Verschlusstechnik und der zunehmenden Einsatzzahlen in dem Bereich "Notfall Tür verschlossen" eine immer größere Bedeutung. Dabei zählt schon lange nicht mehr nur blanke Gewalt. Es ist durchaus sinnvoll, wenn die Tür so geöffnet werden kann, dass sie hinterher auch einfach wieder verschlossen werden kann. Zum Beispiel, wenn ein Bürger in seiner Wohnung gestürzt ist, nicht mehr zur Tür kann und die Feuerwehr den Weg für den Rettungsdienst frei machen muss. 

 

Im Seminar wurden zunächst die zerstörungsfreien Methoden der Türöffnung beschrieben und ausprobiert. Mit einer wenig Geschick ist es wirklich relativ einfach eine Tür zu öffnen, auch wenn diese abgeschlossen ist. Wobei die moderneren und teureren Schlösser diesem Vorhaben natürlich erfolgreich im Weg stehen können. 

 

Für die etwas besser gesicherten Schlösser wurden am Nachmittag die zerstörenden Techniken behandelt und ausprobiert. Neben dem bei uns bereits bekannten und praktizierten "Zylinder-ziehen" haben die Kameraden auch das Fräsen als Öffnungsmethode kennen gelernt.

 

Im Fazit ein guter Erfahrungsaustausch, der viel wissenswertes vermittelt hat. 

 

Foto: Kamerad Christian Marquardt bei dem Öffnen einer Übungstür mit einem Pick