Schriftgröße:  normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten
 

ISEK

Stadtentwicklungskonzept Gröningen in Arbeit. Machen Sie mit!

Für Gröningen entsteht derzeit ein ‚Integriertes Stadtentwicklungskonzept‘, das Entwicklungsziele für die Stadt und ihre Ortsteile aufstellt sowie daraus abgeleitet Handlungsfelder und Maßnahmen für die nächsten rund 15 Jahre beinhaltet.

Ein Stadtentwicklungskonzept ist ein so genanntes informelles Planungsinstrument. Zum Prozessende wird dem Stadtrat ein Konzeptentwurf für einen selbst bindenden Beschluss vorgelegt. Das Konzept hat keine Rechtswirkung.

Unter Leitung des Bürgermeisters trifft sich an unten stehenden Terminen eine Gruppe von Experten, Politikern und Verwaltungsmitarbeitern und erarbeitet die Inhalte des Konzeptes. Ein externes Planungsbüro, das Büro ‚Stephan Westermann, Stadt- und Landschaftsplanung‘ aus Magdeburg und Berlin, führt in die Themen jeweils mit lokalen Analysen ein und unterbreitet Handlungsvorschläge.

Die Sitzungen, die jeweils um 18:00 im Erdgeschoss des Aulagebäudes der Sekundarschule stattfinden, sind öffentlich. Sie sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren!

1

Region und Wirtschaft

14. Juli 2015

2

Stadtgestalt und kommunale Konzepte

7. September 2015

3

Demografie und Wohnen

12. Oktober 2015

4

Infrastruktur und Daseinsvorsorge

25. November 2015

5

Leitbild Stadtentwicklung

21. Dezember 2015

6

Maßnahmen

Januar 2016

7

Schlussredaktion

Februar 2016

Die genauen Termine für 2016 werden noch festgelegt

Protokolle und Präsentationen der Sitzungen, die bereits stattfanden, können Sie hier runterladen. Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen reine Sachstände, Entwürfe und Vorschläge darstellen und inhaltlich nicht abgeschlossen sind.

Protokoll

Protokoll Anhang

2. Protokoll

Anhang zum 2. Protokoll

3. Protokoll

Anhang zum 3. Protokoll