Schriftgröße:  normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten
 

Grußwort

 

Herzlich willkommen auf der Homepage der Verbandsgemeinde Westliche Börde.

 

Die Verbandsgemeinde Westliche wurde auf Grund der Gemeindegebietsreform im Land Sachsen-Anhalt mit Wirkung vom 01. Januar 2010 gegründet und ist die Rechtsnachfolgerin der Verwaltungsgemeinschaft Westliche Börde.

Die Gründung der Verbandsgemeinde erfolgte auf der Grundlage einer Verbandsgemeindevereinbarung, die die Gemeinden Am Großen Bruch, Ausleben, Gröningen, Kroppenstedt und Wulferstedt in der freiwilligen Phase der Gemeindegebietsreform unterzeichnet haben.

 

Die Mitgliedsgemeinden der Verbandsgemeinde sind die Gemeinden Am Großen Bruch und Ausleben und die Städte Gröningen und Kroppenstedt. Die ehemals selbständige Gemeinde Wulferstedt ist seit dem 01.01.2010 ein Ortsteil der neuen Gemeinde Am Großen Bruch. Diese Gemeindeneugründung war notwendig, da Mitgliedsgemeinden von Verbandsgemeinden mindestens 1000 Einwohner haben

müssen. Diese Einwohnerzahl hat die Gemeinde Wulferstedt nicht erreicht.

 

Die Mitgliedsgemeinden der Verbandsgemeinden haben ihren eigenen Organe, den Bürgermeister und den Gemeinderat. Sie beschließen einen eigenen Haushalt und realisieren im Rahmen ihres Budgets eigene Aufgaben, wie z.B. Straßensanierungen.

Die Verbandsgemeinde hat ebenfalls eigene Organe, die direkt durch die Bürgerinnen und Bürger gewählt sind, den Verbandsgemeinderat und den Verbandsgemeindebürgermeister.

Die Aufgaben wie Trägerschaft der Grundschulen, der Kindertagesstätten und des Brandschutzes erfüllt die Verbandsgemeinde anstelle ihrer Mitgliedsgemeinden als Aufgaben des eigenen Wirkungskreises. Darüber hinaus erledigt sie alle Verwaltungsaufgaben für ihre Mitgliedsgemeinden.

 

Die Verbandsgemeinde hat ihren Sitz in der Stadt Gröningen. In einem Bürgerbüro in der Gemeinde Am Großen Bruch, OT Hamersleben erhalten die Bürgerinnen und Bürger ebenfalls Verwaltungsdienstleistungen aus den Sachbereichen. Zum 01.01.2010 hat die Verbandsgemeinde 9.555 Einwohner.

Erkundigen Sie sich auf unseren Web-Seiten über uns – die Verbandsgemeinde und ihre Mitgliedsgemeinden.

 

Ich wünsche Ihnen einen informativen Besuch.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Fabian Stankewitz

Verbandsgemeindebürgermeister