Schriftgröße:  normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten
 

Bockwindmühle Wulferstedt

Vorschaubild

Telefon (039401) 51416 Irina Weiher

Bockwindmühle Wulferstedt

Die Wulferstedter Bockwindmühle befindet sich südwestlich der Ortslage auf einer Anhöhe. Im Jahre 1808 wurde an dieser Stelle die ehemalige Breitmeyersche Bockwindmühle erbaut und betrieben. Mitte der 1990er Jahre wurde die Mühle umfassend restauriert und der Öffentlichkeit als technisches Denkmal präsentiert.

In der Nacht vom 28. zum 29.10.2002 ging die Mühle durch einen Orkan in Flammen auf und wurde komplett zerstört. Ab 2003 wurde die Ruine der ehemaligen Bockwindmühle Lauenroth in Dreileben demontiert und von 2004 bis 2005 auf dem Wulferstedter Mühlenstandort aufgebaut. Der Schrotgang und der Sackaufzug sind noch vollständig erhalten.

Der Förderverein Bockwindmühle Wulferstedt kümmert sich um den Erhalt der Mühle und lädt alljährlich zum Mühlentag am Pfingsmontag zu Führungen und Besichtigungen ein. Individuelle Rundgänge und Führungen können unter o.a. Telefonnummer abgesprochen und angemeldet werden.